Programm

An 2 Wochenenden laden 4 Konzerte zum Ohrenschmaus – jeweils auf die Location abgestimmt und in einem stimmungsvollen Ambiente, damit auch Ihre Augen nicht zu kurz kommen.

 

NOSTALGHIA

Freitag, 23.08.2019
Uhrzeit
20:30 Uhr
Spielort
Kaiserbühne, Kaiserstuhl AG

Maria Chabounia Gesang  
Massimiliano Matesic  Klavier
Peter Niklaus Steiner Texte

Eine nostalgische Reise durch die seelische Landschaft Russlands, dessen Literatur und Musik während der letzten zwei Jahrhunderten das Weltbild des europäischen Menschen zutiefst beeinflusst haben.

Musik von Rimsky-Korsakov, Rachmaninov und Tchaikovsky
Texte von Nabokov, Gogol, Dostojevski

Maria Chabounia 1.jpg
 
 

 

LE FILS DES ÉTOILES

Samstag, 24.08.2019
Uhrzeit
21:00 Uhr
Spielort
Kirche St. Katharina, Kaiserstuhl AG

Duo Zéphyr
Daria Zappa  Violine
Jane Berthe  Harfe

Sphärische Klänge für die Seele bei schimmerndem Kerzenschein

Die Musik von Debussy, Saint-Saëns, Fauré, Satie, Massenet und Tournier werden dem Publikum ein einzigartiges Erlebnis bescheren.

Duo Zéphyr
 

SALSA, SAMBA und BOSSA NOVA

Freitag, 30.08.2019
Uhrzeit
20:30 Uhr
Spielort
Weingut Engelhof Hohentengen (D)

Rubén Olivares und seine Band mit verführerischen Rhythmen und Gesängen aus Südamerika: Salsa und Bossanova vom Feinsten am Hof der Engel.

Musik, die keine Füsse ruhen lässt!

Rubén Olivarez
 

DANIEL HOPE & FRIENDS

Samstag, 31.08.2019
Uhrzeit
20:30 Uhr
Spielort
Kirche St. Katharina Kaiserstuhl

Daniel Hope und Daria Zappa Violinen
Natalia Alexandrova Mosca Viola
Nicola Mosca Violoncello
Yulia Miloslavskaya Klavier

Weltstar Daniel Hope und seine Freunde präsentieren als Abschlusskonzert romantische Kammermusik aus Böhmen: Antonin Dvoráks Klavierquintett sowie das Trio für zwei Geigen und Bratsche. Als Vorspeise „Hudba“ (das tschechische Wort für „Musik“) von Massimiliano Matesic: Eine kleine Hommage an die (inzwischen beinah vergangenen) volkstümlichen Traditionen Osteuropas, zwischen Zigeunerkapelle, Klezmorin und balkanischer Dorfmusik.

Kammermusik vom Feinsten bei wunderbarer Akustik im Kirchenschiff!

Daniel Hope